Erleichterungen beim Umzug von früher bis heute das hat sich getan

Ein Umzug ist eine einschneidende Veränderung, die mit viel Stress und Arbeit verbunden ist. An dieser Aussage hat sich bis heute nichts geändert. Trotzdem ist heute ein Umzug wesentlich leichter als früher, nicht nur weil inzwischen technische Hilfsmittel zur Verfügung stehen, die es damals noch nicht gab, auch auf dem Gebiet der Organisation gibt es einige Verbesserungen, die einen Umzug in eine andere Stadt erleichtern.

Technische Verbesserungen zur Erleichterung des Umzugs

Die Erleichterungen im wahrsten Sinne des Wortes beginnen bei den Möbeln selbst. Während früher die meisten Möbel massive Einzelstücke waren, die ein enormes Gewicht aufwiesen, bestehen moderne Möbel zum großen Teil aus Einzelteilen. Da sie mit genormten Verbindungselementen zusammengehalten werden, können sie fast immer problemlos zerlegt und transportiert werden. Eine enorme Erleichterung, besonders bei engen und steilen Treppen stellt der Außenaufzug dar. Damit lassen sich bequem selbst große Möbelstücke durch das Fenster auf die Straße und letztendlich auf den wartenden Lkw transportieren. Umzugsfahrzeuge sind heute fast immer mit einer Hebebühne ausgestattet. Das spart allen Helfern enorm viel Zeit und Kraft.

Organisatorische Verbesserungen des Umzugs

Ein Umzug war schon immer mit viel Bürokratie verbunden. Der Gesetzgeber hat jedoch in den letzten Jahren einiges getan, um die Bürokratie abzubauen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Umzug Erfurt oder eine andere Stadt betrifft. So wurde die amtliche Meldepflicht vereinfacht. Beim Wohnungswechsel braucht sich der Mieter nicht mehr bei der alten Meldestelle abzumelden, sondern nur noch bei der zuständigen neuen anzumelden. Die Kündigungsfristen eines Mietvertrags wurden einheitlich geregelt. Früher galten gestaffelte Kündigungsfristen bis zu einem Jahr. Heute beträgt die maximale Frist drei Monate. Das Internet trägt außerordentlich zur Vereinfachung des Umzugs bei. Durch etwas Recherche lässt sich schnell ein günstiges Umzugsunternehmen finden. Außerdem gibt es Webseiten mit Checklisten für den Umzug, die heruntergeladen und Punkt für Punkt durchgearbeitet werden können. Dadurch verringert sich die Gefahr, wichtige Dinge zu vergessen, beträchtlich. Auch heute noch gilt der Grundsatz, dass rechtzeitiges Planen beim Umzug viel Stress und Ärger erspart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *